Wiki für Protecus? Motivation für Anleitungen?

#0
12.10.2005, 00:08
Administrator
Avatar Lukas

Beiträge: 1742
#1 Hi,

das Wissen im Umgang mit Sicherheit, Kampf gegen Spyware und die Anleitungen im Internet und ganz besonders hier im Protecus Forum wachsen rasant!

In vielen Beiträgen wird auf verschiedenste Anleitungen verstreut im ganzen Netz verwiesen die auch verschieden vollständig sind.

daher folgende Fragen:
- Was könnte Dich motivieren Anleitungen zu schreiben?
- Was hälst Du von einem Protecus Wiki, wo gemeinsam Anleitungen und Security Know How zusammengetragen werden kann?


ein Wiki könnte man auch direkt ins Forum integrieren, sodass in einem Forum jeder Beiträge editieren könnte und eine History gespeichert bleibt.

bin gespannt ob sich hier Interesse findet...

Def: Ein Wiki ist eine Wissensdatenbank (z.B. Wikipedia) die allen Usern offen ist und wo jeder Beiträge erstellen und editieren kann.
__________
Gruß Lukas :yo
Seitenanfang Seitenende
12.10.2005, 10:19
Member

Beiträge: 1132
#2 Hi Lukas,

ein Wiki innerhalb von Board Protecus fände ich schon sehr nützlich und begrüßenswert. Allerdings sollte man sich überlegen, wie weit man dabei den Rahmen spannt. Es wäre m.E. falsch, das "Rad noch einmal neu zu erfinden" und den Ehrgeiz zu entwickeln, möglichst vollständig zu sein. Sondern man sollte sich auf Anleitungen beschränken, die im Zuge der täglichen Praxis von Board Protecus von Bedeutung sind. Erklärungen allgemeiner Begriffe sollten m.E. nicht in das Wiki aufgenommen werden, denn dazu bietet das Inet in jeglicher Form bereits mehr als redundante Information. Man muss nur in der Lage sein, Google richtig zu bemühen, d.h. die richtigen Suchbegriffe in der richten Verknüpfung einzugeben.
Die Chance für ein Wiki bei Protecus würde ich darin sehen, dass die ja bereits im Board vorhandenen zahlreichen praktischen Anleitungen besser organisiert, allzeit von der Community überarbeitet bzw. aktualisiert werden könnten und dass die Information für die User übersichtlicher und einfacher recherchierbar gemacht würde (im Moment geht das so ein wenig durcheinander wie Kraut und Rüben).

Was mich motivieren würde Beiträge zu schreiben? Na ganz einfach: ein fettes Monatsgehalt!;)
Spaß beiseite! Ich gehe einmal davon aus, dass das Ganze auf einer „Zero-Budget“ Basis stattfinden soll; und somit beantwortet sich die Frage nach der Motivation ja von selbst: Interesse an Protecus und das Vorhandensein eines gewissen „Helfersyndroms“, was in dieser Kombination unweigerlich zur Automotivation führt.

Gruß
Heron
__________
"Die Welt ist groß, weil der Kopf so klein"
Wilhelm Busch
Seitenanfang Seitenende
12.10.2005, 12:22
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#3 Jupp, ich stimme Dir in allen Punkten zu, Heron.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
12.10.2005, 14:38
Member

Beiträge: 3306
#4 Ich fänd´s ebenfalls sinnvoll um den Mischmasch aus den mindestens drei bisherigen System zu beheben. Ein paar Sachen finden sich in Form von Threads, andere in Form von Beiträgen auf http://www.different-thinking.de/ und wieder andere in Form von verlinkten Threads im Security und News Teil. Im Zweifelsfall findet man nicht das was man sucht.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
12.10.2005, 19:22
Member
Avatar Dafra

Beiträge: 1122
#5 Stimme Heron auch zu, aber man muss gucken in welche Richtung sich da sich das entwickeln wuerde.

Protecus ist ein Security Board, keine Frage aber es gibt natuerlich auch noch die beruehmte Grauzohne und man muesste ueberlegen wie man es Handhabt, dass dort keine Hack-Anleitungen, etc... gepostet werden.

MFG
DAFRA
Seitenanfang Seitenende
12.10.2005, 19:55
Member

Beiträge: 1132
#6 Das ist ein sehr guter Punkt, Dafra!
Vielleicht könnte man das so vermeiden, dass, ähnlich wie im Board, die unerwünschten Beiträge an Mods/Admin gemeldet und ggf. durch diese gelöscht werden, und alle neu erstellten Einträge zunächst erst durch eine Freigabeprozedur laufen müssen.
Normale User hätten sowieso nur Schreibrechte auf existierende Einträge im Wiki bzw. Erstellung neuer Einträge (nicht aber der Löschung von Beiträgen).

Gruß
Heron
__________
"Die Welt ist groß, weil der Kopf so klein"
Wilhelm Busch
Seitenanfang Seitenende
12.10.2005, 21:08
Administrator
Themenstarter
Avatar Lukas

Beiträge: 1742
#7 Hi,

ich sehe das genauso wie Heron man kann ja automatisch einen Link zur orginalen Wikipedia erstellen - ansonsten geht es primär um Wissens- und Tutorital Datenbank und nicht um ein Lexikon.

zu dem Punkt von Dafra, ich würde vorschlagen das nur registrierte Mitglieder Schreibrechte in dem Wiki hätten. Ausserdem bräuchte man eventuell noch ein paar Wiki Guards die Änderungen eimal am Tag überfliegen würden.

Alternative wäre die Beiträge hier die im Augenblick noch eine reine Datenbankabfrage sind besser zu ordnen und zu katalogisieren.

Frage einfach nochmal in Raum:
Wer würde im Wiki Beiträge schreiben/erarbeiten? (nicht nur überarbeiten)?
__________
Gruß Lukas :yo
Seitenanfang Seitenende
13.10.2005, 09:15
Member

Beiträge: 30
#8 Hallo,

würd ich gerne helfen, wenn ich nicht der Einzige bin..
Gibts sowas schon im Englischen? Dann könnte man Artikel von da übersetzen..

Setz das Wiki doch einfach mal auf ;)
__________
greez
honk
Seitenanfang Seitenende
13.10.2005, 11:07
Member

Beiträge: 1132
#9 Ich denke mal, dass es auch die gleichen Leute sein werden, die bereits bisher Anleitungen und Tipps für das Board geschrieben haben!

Es stellt sich, neben der Erstellung neuer Beiträge, auch die Frage, wie die bereits bestehenden Anleitungen und Tipps in das zukünftige Wiki integriert werden sollen/können. Falls dazu aufwendigere redaktionelle Arbeiten nötig sind, so würde ich dafür meine Mithilfe anbieten.

Gruß
Heron
__________
"Die Welt ist groß, weil der Kopf so klein"
Wilhelm Busch
Seitenanfang Seitenende
13.10.2005, 12:11
Member
Avatar Dafra

Beiträge: 1122
#10 Melde mich auch, wenn ich aber erst Zeit ab Weihnachten habe, da ich momentan in England verweile....
MFG
DAFRA
Seitenanfang Seitenende
22.10.2005, 11:10
Member
Avatar Yourhighness

Beiträge: 279
#11 Hallo!

Generell finde ich die Idee fuer Anleitungen gut. Bevor neue Wikis erstellt werden sollten, soltten die schon existierenden Anleitungen geordnet und gesammelt werden. Wie Ihr ja auch schon angedeutet habt. Eine Zusammenarbeit an Anleitungen finde ich eigentlich gut. Ich habe ja meine "eigenen" anleitungen auf meiner Seite (die Sich Biene gelegentlich borgt ;) ), mache aber in letzter Zeit selten Updates, oder neue. Dies beruht aus Zeitmangel und daher wuerde ich eine Zusammenarbeit fuer das Forum als profitabel halten...Was die existierenden Anleitungen angeht, stelle ich es mir als viel arbeit vor, diese zu sammeln und zu sortieren...

LG,
__________
Yourhighness
Yourhighness' Seite / Mein Blog (Englisch)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: