Microsoft Office Word wurde für den aktuellen Benutzer nicht installiert.

#0
12.07.2005, 00:39
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#1 Fehlermeldung

Code

Microsoft Office Word wurde für den aktuellen Benutzer nicht installiert. Bitte starten Sie Setup, um diese Anwendung zu installieren
Hi, diese Fehlermeldung hab ich beim ersten Aufruf von MS Office. Egal welches Peodukt.

Ich hatte anno dazumal Office 2k installiert.

Ich bin Admin auf dem Rechner
Ich habe Office 2k3 installiert

Nach der Fehlermeldung beendet sich das geöffnete Programm (Word, Excel etc)

Office 2k läßt sich auch nicht mehr installieren... dieselbe Meldung

Ich kann also kein MS Office Produkt mehr öffnen.

Ich habe auch schon testweise im Regeditor alles was Microsoft Office heißt rausgeschmissen und danach office neuinstalliert.

dennoch dasselbe Problem. Weiß jemand Rat?

Ich habe momentan Open Office installiert. Geht zwar, aber ist für mich nicht das wahre, da ich eigentlich Outlook etc bräuchte....
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
12.07.2005, 02:22
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2

Zitat

da ich eigentlich Outlook etc bräuchte
Wie wärs mit nem echten E-Mail-Programm wie Thunderbird? *g* Ok, ich weiß, des wolltest Du net hören.

Office komplett deinstallieren, alle Ordner und sonstigen Überbleibsel löschen, Regcleaner und damit die Registry säubern, neu starten, nochmal Office 2003 installieren, mal gucken, ob's dann klappt.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
12.07.2005, 02:46
Moderator
Themenstarter
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#3

Zitat

blueslayah postete

Zitat

da ich eigentlich Outlook etc bräuchte
Wie wärs mit nem echten E-Mail-Programm wie Thunderbird? *g* Ok, ich weiß, des wolltest Du net hören.
*fg*

nein, nicht wirklich. Ich bin mir aller Vor- und Nachteile von Outlook und auch Thunderbird bewußt ;)


Zitat

Office komplett deinstallieren, alle Ordner und sonstigen Überbleibsel löschen, Regcleaner und damit die Registry säubern, neu starten, nochmal Office 2003 installieren, mal gucken, ob's dann klappt.
Das habe ich gemacht.
deinstalliert
tune up registry clean up
tune up registry defrag
selber mit regedit "optimiert"

geht nicht...


edit
** 2. Durchlauf und es scheint nun zu gehen

kA was das war. hat mich echt tagelang aufgehalten...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
22.07.2005, 00:25
Member

Beiträge: 16
#4 Hi HeVTiG,

hast Du nach der Installation von Office 2003 - ohne die CD nach der Installation zu entnehmen - mittels "Start" -> "Programme" -> "Office" und dann zumindest einmal das "Word" gestartet, oder sofort die CD entnommen?

Bei mir mußte die CD bis zum ersten "Start" von "Word" im Laufwerk bleiben, danach gings dann auch ohne ;-)

MfG

Hans
__________
Staatl. anerkannter Kommunikationsinformatiker & zert. Netzwerkmanager
Seitenanfang Seitenende
22.07.2005, 13:17
Moderator
Themenstarter
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#5 DIe CD lag noch eine ganze Weile drin..

Ich habe das PRoblem allerdings mittlerweile hinbekommen.
Ich habe noch einmal alles deinstalliert.

habe händisch alle office bzogenen reg- Schlüssel entfernt => da waren welche von 2000 und 2003 (ich denke daran lag es)
Alle Programmbezogenen ORdner händisch entfernt, die bei der Deinstallation nicht entfernt wurden

Dann habe ich einen registry defrag gemacht.

danach ging es .D
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende