IP anzeigen mit Details

#0
31.05.2005, 02:10
Timothy
zu Gast
#1 Hi Leute,

auf welchen Seiten kann man am besten seine eigene IP anzeigen lassen und eventuell noch mit einige Details?

danke für Tipps
Timothy
Seitenanfang Seitenende
31.05.2005, 02:13
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 für alle Besucher:

Dieser Button zeigt Eure aktuelle IP an:

;)

und noch mehr Details hier:


für Details guckst Du hier:
http://meineipadresse.de/
http://www.eigene-ip.de/
http://www.whois.sc
http://www.whatsmyip.org/

Greetz Lp

// Privacy Hinweis wegen einiger Nachfragen:
// da ihr die Grafik ladet zeigt sie Eure IP an, andere User können Eure IP in diesem Forum nicht sehen.
Dieser Beitrag wurde am 31.05.2005 um 12:42 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
01.06.2005, 01:05
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#3 Für Firefox gibt es auch ne schöne Erweiterung, die sich "My IP" nennt. Sie greift auf den Service http://www.iptool.us/ipinfo.php zurück.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
21.07.2005, 16:06
...neu hier

Beiträge: 1
#4 Wie wäre es mit dem Befehl

ipconfig /all

ind der Eingabeaufforederung =Ausführen, cmd eingeben, enter drücken)
Seitenanfang Seitenende
21.07.2005, 21:23
Member

Beiträge: 291
#5

Zitat

Byron McFist postete
Wie wäre es mit dem Befehl

ipconfig /all

ind der Eingabeaufforederung =Ausführen, cmd eingeben, enter drücken)
Hat nur den Haken, dass es mit einem Router oder ähnlichem nicht funktioniert.
Seitenanfang Seitenende
25.07.2005, 14:21
Member

Beiträge: 462
#6 noch zwei weitere Seiten zur Anzeige der eigenen IP
http://www.heise.de/ip/
http://toolsandmore.de/Central/Helpdesk/Ratgeber/Ihre_IP/
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
30.08.2006, 00:21
...neu hier

Beiträge: 3
#7 und noch eine, die ganz leicht zu merken ist:

http://www.ip-adresse.de
Seitenanfang Seitenende
28.02.2009, 21:50
Member

Beiträge: 176
#8 Eine hervorragende Seite mit unzähligen Details ist

www.jondos.de/de/anontest

Angezeigt wird:
- IP
- Herkunft
- Browser und Betriebssystem
- Java: Anzeige des Modems. Testet ob Java an den Proxyeinstellungen vorbei die eigene IP sendet. Alle Benutzer eines VPN wie Cyberghost werden hier nicht den Proxy von Cyberghost sehen, sondern eine mit 10 beginnende interne IP.
- Computer-Profil: Innere und äußere Größe des Browserfensters im Pixeln. Anzahl und Version der Mime-Types und Plugins.

Tipp: Ihr nutzt Proxylisten? Kontrolliert, ob der Browser korrekt eingestellt ist, Java und Flash können am Proxy vorbei senden.
__________
Firefox - Sofort anonym surfen für Laien - Google Chrome anonymisiert
Homepage mit Infos zum Schutz der Privatsphäre - Klick
Seitenanfang Seitenende
25.03.2010, 18:05
...neu hier

Beiträge: 1
#9 tach auch,

tatsaechlich ein forum, in dem ich mich einmal auch anmelde.

ok, der thread ist alt, ebenso das thema, ebenso alt wie die gedanken
die ich habe, wenn ich mal wieder in den nachrichten hoere, wie sich
ueber zensur in china aufgeregt wird, zum bleistift internet-zensur.

ich leb ja in nem freien land *hust*

wie auch immer. kam grad die tage wieder auf das thema, was zeigt mein
rechner eigentlich grad so alles (neu gemacht, windoof)

neben www.gidf.de kenn ich noch kommandozeile, allerdings bin ich waehrend ich mal bei unix war auf win umgesetzt.. linux recht komplex verpaetst.

anonym? ja, klar, geht schon. aber, wenn ich wirklich surfen will UND schnell sein will UND total anonym sein will .. brauch ich nen eigenen proxy, oder halt nen bisschen geld fuer brauchbare proxies. oder eben, was ich nicht hab ("oh, du du hast aber ahnung.." - was nervt der satz, ich hab se naemlich nit) soviel ahnung, oder drive dazu, schnell proxies freier verfuegbarkeit zu finden, zu nutzen, zu kaskadieren selbstaendig.... wie auch immer.
naja keine ahnung halt.

im grunde ist es mir, im rahmen, nicht wichtig, was nun genau abgespeichertt wird mit dem bewusstsein, dass eben abgespeichert und gesammelt wird. das weiss ich, dass kann ich soweit akzeptieren.

ansonsten gibt es, wenn ich denn mal will, mit dsl anschluss wenigstens kleine feine loesungen, ein wenig zu veraendern. proxomitron ist lustig und liefert so was:

AnontestIP-Adresse 77.242.20.18
Standort , Tirana
Netzzugang Abissnet sh.a., PPPoE Pool
Reverse DNS ip-77-242-20-18.net.abissnet.al
Header Wert
Referer http://anonymous-proxy-servers.net/de/anontest
User-Agent Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; AOL 9.0; Windows NT 5.0; .NET CLR 1.1.4322)
Cookie Dieser Header wurde leer übergeben
Sprache de-DE,de;q=0.9,en;q=0.8
Zeichensatz iso-8859-1, utf-8, utf-16, *;q=0.1
Dateitypen text/html, application/xml;q=0.9, application/xhtml+xml, image/png, image/jpeg, image/gif, image/x-xbitmap, */*;q=0.1
Kodierung gzip, deflate
CONNECTION Keep-Alive
JavaScript ist aktiviert!
Folgende stark verkettende Informationen sind darüber hinaus mittels
JavaScript auslesbar:
Bildschirmauflösung 795 x 595
Farbtiefe 2
Gesamte Größe des Browserfensters 695 x 495
Innere Größe des Browserfensters 1024 x 544
Browser-CodeName OnlineToaster
Browser-Name Opera Netscape Microsoft Internet Explorer Gecko Firefox
Browser-Version 8.03 (Opera MSIE Netscape)
Cookies erlaubt null
Browser-Sprache Binaercode
Browser-Sprache Binaercode
System-Sprache Binaercode
CPU-Klasse Apple/Cray G6 Hexagon
Betriebssytem Win32.5
UserAgent Mozilla/4.0 (Opera; MSIE 7.0; Netscape; Firefox; Windows NT 5.3; SV1)


ist ja schon mal ganz nett, stimmt aber alles nicht. wobei bei proxomitron hand angelegt werden muss. wobei, es ist allerhand abzustellen in den browsereinstellungen eigentlich,
eigentlich sollte auch java-script, java und das ein oder andere gedoehns abgeschaltet werden. dann ists noch besser.

ich kann auch jap nehmen, und kostenfreie mixe nutzen, der speed geht runter.
aber egal, das ist auch gut.

so, hab ich das alles, inklusive abgestellten sachen in den browsern habe ich aber das,
was ich gerne haette, angenehmes und schnelles und tolles surfen nicht mehr.

nix mit bildern, skripten, gedoehnse... viele webseiten lassen sich so schon gar nicht mehr anschauen, und die geschwindigkeit ist ja bei jap in testweisen kostenfreien mixen dann auch aus einer zeit, wo ne website max 20 bis 30 kb gross sein sollte.

also surfe ich wenn ueberhaupt noetig in zwei profilen, oder drei.

einmal voellig normal, dsl, isp und los. dann, wenn ich mal will, noch nen tool dabei.
dann, noch haerter mit proxy irgendwie und ganz hart (als vierte moeglichkeit)
mit browsereinstellungen komplett runterfahren... und naja, daher mag ich seiten im netz,
die wenig schnickschnack benutzen und ich mag selber gerne css und html.

es gibt dann zwar wissen, wo ich welche adressen, leute oder oder finde,
die mich, wie einmal vor ewigkeiten.. versorgen. der eine der bei nem provider,
oder ner firma arbeitet und ne gratisanruf nummer rausrueckte zum gratissurfen ;)
als es noch kein dsl gab.

in vielen threads zu dem thema scheiterts gerne an dem user der:
"erklaer mir alles mach mich schlau, und bitte, ich hab nur 5 minuten zeit"
"mach mich gott sofort"
"ich les nicht was vorher geschrieben war und schreib die frage zum 10en mal rein"

ok, die google zensur kommt mir grad wieder in den kopf, zum beispiel hierzulande.
schon mal versucht, google.com zu benutzen? warum nur kommt da andauernd das deutsche google bei raus? naja, anderes thema dann.

fazit:
wer will, kann ein wenig von den infos, die rausgehen, veraendern.
lesefaule mit mach-mich-gott-aber-sofort hams eher schwierig.

ansonsten, wozu anonym? klar, ich hab nen recht drauf, dass ich mir versuchen kann zu nehmen. ist doch aber eh vorbei, oder will ich wie in nem schlechten spielfilm da landen, dass ich ein absonderliches leben fuehre, weil ich nur schraege netzverbindungen eingehe, kein plastikgeld verwende, keine bankkonten, nur mit sonnenbrille einkaufe und ne krankenversicherung eh ablehne?

oft kommen dann welche, die wollen wissen "hey, mach mich anonym" und haben das beduerfniss nicht aus nachvollziehbaren beduerfnissen nach rechteerfuellung oder sowas.. von wegen recht auf.. sondern irgendwelche seiten, zeitungen, leute und soweiter wecken ja erst auf eigentlich dubiose weise, meinetwegen bild-manier oder springer-manier medial ein beduerfniss danach.

allerdings, dumm ist, dass jetzt ich mit nem scanner durche gegend laufen kann un wlans checken kann. oder wie manch einer es frueher machte, einfach nen telekom-techniker bestechen, der mich was einbauen laesst in ne verteiler.

ich kannte tatsaechlich mal einen bei der telekom, der arbeite in dem entsprechenden bereich, der bot mir an (!), das telefon und den sprechverkehr sag ich mal, zu mir zu leiten, er muesste nur ein wenig umleiten, bzw einstellen. naja, ich habs gelassen.

bequemes entspanntes surfen ist bei hoeherer stufe von anonymitaet nit moeglich fuer mich. also, wenn ich entspannt surfen will isses mir grad egal, manchmal schalt ich noch proxomitron an.

kennt ihr "rtfm"?
oh, ich hasse diesen satz ;) ... hab ihn selber oefter ma gehoert, hoere ihn immer noch immer wieder, aber sage ihn auch gerne mal. shit, schon wieder soviel geschrieben, oehm
zur entschuldigung, ich benutze zehn-finger-system, da kann das passieren..

neben google ist dein freund ist noch der gut:
"let me google that for you"
http://lmgtfy.com/?q=hack+the+planet
(best viewed with acitvated java-script)
Dieser Beitrag wurde am 25.03.2010 um 18:12 Uhr von kifuzzy editiert.
Seitenanfang Seitenende
10.05.2011, 10:02
...neu hier

Beiträge: 1
#10 Hier kann man sich auch seine IP anzeigen lassen:

http://www.show-my-ip-address.de
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: