Mein PC ist gesperrt! Virus tarnt sich als Polizeimitteilung!

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
13.04.2011, 16:39
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo an alle!

Ich habe ein großes Problem. Ich habe eben ganz normal im Internet gesurft und plötzlich erschien über den ganzen Bildschirm eine Mitteilung der Bundespolizei! Ich war im ersten Moment total geschockt! Dort steht, dass ich auf kinderpornografischen Seiten gewesen sein soll und dass sich Videodateien des gleichen auf meinem PC befinden würden. Außerdem hätte ich angeblich E-mail's mit terroristischem Hintergrund verschickt, was niemals der Fall sein kann! Ich soll nun innerhalb von 24 Stunden mit Hilfe eines Ukash-Coupon-Codes 100 Euro bezahlen ansonsten wird meine ganze Festplatte gelöscht!
Ich weiß jetzt überhaupt nicht was ich machen soll! Ich habe dann Neustart gemacht, aber auch dann kam diese Meldung im Vollbildmodus! Ich habe keinen Zugriff mehr auf meinen PC, da erscheint immer wieder diese Meldung. Was mach ich denn jetzt? Auf meiner Festplatte befindet sich wirklich alles. Dort sind alle Bilder, Musik usw. Ich glaube jeder kann nachvollziehen was das heißt, wenn diese Dinge dann alle verloren gehen. Ich habe auch schon einen Bericht über diese fiese Masche gefunden: http://www.rtl.de/medien/ratgeber/15113-aa229-6e0f-26/fiese-erpressung-virus-tarnt-sich-als-polizei-mitteilung.html
Jedoch stehen nirgendswo Ratschläge, wie ich das nun wegbekommen kann ;) Vlt. kann mir ja irgendjemand helfen! Ich bin echt total verzweifelt!
Viele Grüße
Sternchen123
Seitenanfang Seitenende
14.04.2011, 12:21
...neu hier

Beiträge: 1
#2 Hey!

Ich habe das gleiche Problem. Im Netz gibt es Hinweise darauf, entweder den Computer mit der vorhandenen" Recovery-CD" neu zu starten. Das bedeutet allerdings deine Daten sind, wenn du nicht extern Backups gemacht hast, gelöscht. Oder es wird empfohlen mit einem alternativen Boot-Medium, etwa einer Antivirus-CD den Schädling zu entfernen. Wird der PC von einer solchen CD gestartet, kann der enthaltene Virenscanner den Schädling entfernen, auch wenn Windows nicht mehr benutzbar ist.

Ich werde es jedenfalls versuchen. Brauche meine Daten noch.

Viel Erfolg!
Seitenanfang Seitenende
14.04.2011, 13:03
Moderator
Avatar Swisstreasure

Beiträge: 5694
#3 @ Sternchen

Bitte abarbeiten:
http://board.protecus.de/t40182.htm

@Laemmchen

Eröffne einen neuen Thread und arbeite auch folgendes ab:
http://board.protecus.de/t40182.htm
__________
Gruss Swiss ;)
Freiwillige Spende
Seitenanfang Seitenende
31.08.2011, 16:41
...neu hier

Beiträge: 1
#4 das klappt jaa alles schön und gut,aber ich ha da noch ein paar probleme...
der virus ist auf meinem laptop und gerade bin ich mit meinem computer online... deswegen weiß ich nicht wie ich das programm auf das laptop bekommen soll.. weil man ja garchts mehr machen kan! bitte helft mir
Seitenanfang Seitenende
31.08.2011, 17:53
Moderator
Avatar Swisstreasure

Beiträge: 5694
#5 Wieso postest Du in diesen Thread?
__________
Gruss Swiss ;)
Freiwillige Spende
Seitenanfang Seitenende
06.09.2011, 16:14
...neu hier

Beiträge: 1
#6 Ich habe mir diesen Virus gleich 2x bewusst eingefangen um eine Lösung für euch zu finden.

OS: Windows 7 (Bei anderen Systemen nicht gewährleistet)

Lösung: Loggt euch ganz normal bei Windows ein und wartet bis auf dem Bildschirm diese Bundespolizei Warnung erscheint. Dann drückt ihr Strg+Alt+Entf und klickt auf Abmelden. Wartet ein wenig bis das System euch fragt ob ihr das Abmelden erzwingen wollt und klickt auf Abbrechen. Jetzt müsstet ihr wieder euren Desktop sehen können, aber nicht bedienen können. Drückt wieder Strg+Alt+Entf und klickt auf Task-Manager. Sucht im Task-Manager unter Prozessen "Explorer.exe", dann rechtsklick darauf und Prozess beenden. Jetzt oben links auf Neuer Task/Prozess starten.. "Explorer.exe" eingeben und mit Enter bestätigen. Jetzt müsstet ihr euren PC wie gewohnt benutzen können.

Dadurch ist der Virus aber leider noch nicht weg. Ich habe dann meine Vollversion von ESET NOD32 Antivirus 4 (Die ich allen nur empfehlen kann auch besonders gut für Online-Gamer geeignet) durchlaufen lassen und meinen PC gesäubert und der Virus war weg. Ihr könnt optional auch Dr. Web CureIt! oder SpyBot S&D oder Maleware Bytes versuchen (Sind alle kostenlos). Müsste eigentlich auch klappen.

Sollte es nicht funktionieren zieht euch aus dem Netz eine Image von Hiren's Boot CD (meine Version ist 14.1) und brennt es auf eine CD. Startet den PC (Beim PC Start F8 drücken - kann aber von System zu System variieren, wenn nicht probierts mit F5 oder so) und bootet von der CD. Dann Mini Windows XP starten und dann klickt ihr auf das Hiren's Menü unten rechts auf dem Desktop (bei der Uhr). Dort sind jede Menge Programme. Versucht Dr. Web oder Malware Bytes durchlaufen zu lassen (Natürlich vollständige Prüfung vor allem eures C:/ Laufwerks).

Hoffe ich konnte helfen!
Seitenanfang Seitenende
06.09.2011, 21:30
Moderator
Avatar Swisstreasure

Beiträge: 5694
#7 Solche Standardösungen sind nicht optimal. Es muss immer individuel überprüft werden.
__________
Gruss Swiss ;)
Freiwillige Spende
Seitenanfang Seitenende