iPhone Spyware + Phonehome durch Pinch Media » infizierte iPhone Apps

#0
11.09.2009, 17:00
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2160
#1 Wie hier schon iPhone Phonehome erwähnt freuen sich grosse kommerzielle Unternehmen über persönliche Daten von iPhone Nutzern.

Folgender Artikel (englisch) sowie dieser (englisch) zeigt einige Details über die iPhone Spyware Company Pinch Media auf, die iPhone Apps Entwicklern ermöglicht detailierte Statistiken ihrer Apps zu bekommen.
Detailliert heißt hier sowohl UID (unique identifier) als auch genauen Aufenthaltsort des Nutzers, der das Programm gestartet hat.

Zitat

Pinch Media trackt folgende Informationen bei der Nutzung eines infizierten Apps:
* iPhone's unique ID
* iPhone model
* OS version
* Application version (in this case, camera zoom 1.x)
* If the application is cracked/pirated
* If your iPhone is jailbroken
* Time & date you start the application
* Time & date you close the application
* Your current latitude & longitude
* Your gender (if Facebook enabled)
* Your birth month (if Facebook enabled)
* Your birth year (if Facebook enabled)
Pinch Media selbst veröffentlich hier eine Erklärung zum Thema Privacy und Spyware:
http://www.pinchmedia.com/blog/pinch-media-user-privacy-and-spyware/

Eine kleine Auswahl von iPhone Apps mit Spyware:

Zitat

iBeer, Jaadu RDP, MxTube, Apple AppStore, Apple iTunes, iFarty, psx4iphone, TwitterFon, Wobble, Dude, iAppUSA & Cydia Apps, Flash for Free, Paper Toss, Chess Free, Crack the Code, Flood-It!, Would You Ever?, Finger Security Lite, AroundMe, Aussie Rules LIVE, Camera Zoom, Discover, Flick Fishing, iiQuota, Mummy's Revenge, Police Scanner, Stickwars, The Moron Test, TouchGrind, Touch KO, TwiterFon, FaceFighter, Grunts, SmackTalk, Postman, vDrummer, Wobble, iFarty, iAppUSA, Lonely Planet guide, Oz Weather, Slingshot Cowboy, Flash for Free, California Gold Rush, Paper Toss: World Tour, Ragdoll Blast, Stand O Food, Tower Bloxx 3D, MouthOff, Myst, Nintaii, Dead Panic, 20Q Mind Reader, eBuddy, Chess Free, Crack the Code, Tower Bloxx FREE, What's Your IQ?, Assassins Creed, Guitar Rock Tour 2, Hero of Sparta, Let's Golf!, NFL2010, Brothers In Arms, Lost Empires, Gangstar, Rolando 2, StarDefense, Luxor, UNO, iMobsters, Kingdoms Live, Racing Live, Rockstars Live, Vampires Live, World War, Zombies Live, Camera Zoom, ColorSplash,Dead Panic, Deer Hunter 3D Free, Discover, Doodle Jump, DrawRace, eBuddy, F.A.S.T, Facebook, Fantastic Contraption, Flash for Free, Flick Fishing, Hysteria Project, iBeer Updated, iBlogger, iFarty, Jaadu RDP, MobilityWave Applications - Blackjack, Word Wrap, Hangman, Video Poker, Lists, Poker, TouchTrain, MX Tube, NoiseBlaster & Photogene, Pocket God, PSx4iphone, QuickOffice, Police Scanner, SBSettings, Sheep Launcher, Spider: Secret,Bryce Manor, TouchGrind, Touch KO, Tower Bloxx FREE, TwiterFon, Waterslide Extreme, What's, WifiTrak
...und weiter zu einer aktuellen Liste die hier verlinkt wird: http://textbin.com/8m181

Ein Blog der sich das Thema iPhone Phonehome annimmt und aktuell berichtet:
http://i-phone-home.blogspot.com/

Hier eine Möglichkeit wie man sich gegen diesen Misstand mit seinem iPhone wehren kann: http://board.protecus.de/t36914.htm#326634

Greetz Lp
Dieser Beitrag wurde am 11.09.2009 um 21:00 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
11.09.2009, 17:03
Member
Themenstarter
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2160
#2 folgender Beitrag setzt dem ganzen die Krone auf:

Manche Apps sammeln nicht nur anonyme Statistiken, sondern auch die UID, Standort und das komplette Telefonbuch: oO

http://touch-mania.com/2009/09/neuer-iphone-spyware-vorfall/

Cydia hat für gejailbreakte iPhones nun auch einen interessanten UDIDfaker herausgebracht.

mehr Infos auch hier:
http://www.cc-community.net/iphone-apps-spionieren-t79704.html
Dieser Beitrag wurde am 25.09.2009 um 11:31 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
07.11.2009, 23:04
Member
Themenstarter
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2160
#3 solche Meldungen werden in Zukunft wohl vermehrt kommen.

» iPhone-Games von Storm8 übermitteln Handynummer: Klage eingereicht

Auch wenn der App-Approval-Prozess nicht gerade für solche Fälle gedacht war - Apps zu verhindern, die ungefragt sensible persönliche Daten abgreifen, hat hier ein App-Hersteller sich an über 2 Millionen Rufnummern vergriffen und das dem zuvor jemand auf die Schliche gekommen ist!

Ich finde man sollte in dem Fall Apple verklagen, da die bei solchen Produkten die Verantwortung tragen sollten:
Die konkrete Kritik an Apple: es gebe keine entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen, die den User vor solchen unerkannten Datenabgriffen schützt.

Skandal und das wird für die schöne neue mobile Welt wohl erst der Anfang sein!

Greetz Lp

PS. passend dazu: Apple sucht iPhone Security Manager - vielleicht fühlt sich hier ja jemand berufen da mal aufzuräumen ;)
Dieser Beitrag wurde am 08.11.2009 um 00:27 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende