W-Lan verbindet aber kein Internet

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
05.07.2009, 20:32
Member
Avatar cyberjokey

Beiträge: 36
#1 Hallo Leute,
nach langem Probieren hab ich aufgegeben vieleicht könnt ihr mir helfen.
Folgendes Problem:
Mein Netzwerk:
- Router (Thomson TG585 v7) mit Internet Gateway
- Desktop PC 1 (Windows XP Home) mit Lan
- Desktop PC 2 (Windows XP Professional) mit Lan
- LapTop 1 (Windows Vista Home Premium) mit Intel WiFi Link 5100 AGN W-Lan Adapter
- LapTop 2 (Windows Vista Home Premium) mit Intel WiFi Link 5100 AGN W-Lan Adapter

PC1, PC2 und LapTop1 haben immer Internetverbindung, wenn der Router läuft bzw. W-Lan verbunden ist. LapTop2 hat Verbindung zum Router und zu den anderen Computern im Netzwerk. Es wird angezeigt "Zugriff: Lokal und Internet" aber jedes mal wenn ich Internet Explorer starte und auf z.B. http://www.google.de zugreife erscheint im Internet Explorer die Meldung: "Webseite kann nicht angezeigt werden."
Diese Meldung erscheint auf allen Seiten außer auf lokalen oder netzwerkinternen. Der Witz ist: Scype funktioniert!!

Ich freue mich auf Antworten!
__________
Ich weiß es nicht... FaceBook basiert entweder auf einem Fußballverein in Amsterdam, einer CIA-Operation im Iran oder einem Putzmittel-Marke von Colgate-Palmolive...
Seitenanfang Seitenende
05.07.2009, 21:47
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6459
#2 Poste doch bitte die Ausgabe von ipconfig /all über die
Eingabeaufforderung. Die Laptops sollten natürlich zuvor mit dem W-LAN Router verbunden sein.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
06.07.2009, 18:55
Member

Themenstarter
Avatar cyberjokey

Beiträge: 36
#3 Die Eingabeaufforderung zeigt Folgendes an:

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) WiFi Link 5100 AGN
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-FA-2F-62-66
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::e151:3524:d897:7502%11(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.0.0.9(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.138
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.0.138
10.0.0.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
__________
Ich weiß es nicht... FaceBook basiert entweder auf einem Fußballverein in Amsterdam, einer CIA-Operation im Iran oder einem Putzmittel-Marke von Colgate-Palmolive...
Seitenanfang Seitenende
06.07.2009, 19:44
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6459
#4 2 Möglichkeiten, die ich versuchen würde:

1. Du belässt alles änderst aber mal die DNS-Einträge auf z.B
208.67.222.222
208.67.220.220
(http://www.opendns.com/)
Das kann nur unter der Voraussetzung funktionieren, dass dein Router tatsächlich die IP-Adresse 10.0.0.138 hat.

2. Den W-LAN-Adapter auf DHCP umstellen, DNS- & Standardgateway- Einträge löschen.

Sofern der Client trotz DHCP immer eine bestimmte IP-Adresse zugewiesen bekommen soll, so lässt sich das i.d.R. im Router über IP<->MAC-Adressen Zuweisung festlegen.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
07.07.2009, 09:30
Member

Beiträge: 19
#5 wieso hast du 2 DNS server eingetragen?
guck mal was nen trace als ergebnis bringt...
Seitenanfang Seitenende
07.07.2009, 10:17
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1446
#6 Nur mal 2 Sachen zur Aufklärung beitragen...

@Silenc

Zitat

wieso hast du 2 DNS server eingetragen?
Das ist gar nicht mal so unüblich, bei Leuten, die sich eben nicht auf den DNS vom Serviceprovider verlassen wollen.
Ich habe hier auch 2 alternative (freie) DNS-Server eingetragen bei mir.
Ist ja in den TCP/IP-Einstellungen auch so vorgesehen mit primärer und sekundärer DNS-Server.
Wenn der eine mal ausfällt, geht evtl. der andere noch.

@cyberjokey

Zitat

Der Witz ist: Scype funktioniert!!
Das liegt an der Natur der Dinge und hier im Besonderen an Skype. Die haben das so programmiert, daß Skype sich alleine seinen Weg sucht und sich nicht auf die Einstellungen und die Programme verlässt.
Der link ist schon etwas älter, den habe ich auch schon x-mal gepostet hier, ist aber immer noch aktuell denke ich:
http://www.heise.de/security/Wie-Skype-Co-Firewalls-umgehen--/artikel/82054

have fun

TS
__________
Zitat der Woche: Mit mir wird es keine PKW-Maut geben.
Seitenanfang Seitenende
07.07.2009, 15:02
Member

Themenstarter
Avatar cyberjokey

Beiträge: 36
#7 @joshi

Dank jetzt hat's geklappt. Ich hab bis jetzt meinen Computern immer eine IP zugewiesen bei welcher ich weiß wecher Computer das ist. Wobei mein Router meinem LapTop immer eine 192 Adresse zuweisen wollte mit welcher ich ja nicht auf \\computername zugreifen kann.

@TurnRstereO

Auch an dich danke.
__________
Ich weiß es nicht... FaceBook basiert entweder auf einem Fußballverein in Amsterdam, einer CIA-Operation im Iran oder einem Putzmittel-Marke von Colgate-Palmolive...
Seitenanfang Seitenende