Windows Media Player spielt Datei nicht ab !

#0
16.08.2008, 23:03
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo!

Immer wenn ich ein Video abspielen möchte kommt dieses Fenster !

Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Möglicherweise unterstützt der Player den Dateityp nicht oder unterstützt den Codec nicht, der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde.

Was kann das sein ?

Allerdings ist das nur mit Videoss von meienr Kamera ....Und wenn ich die Videos mit Quick Time Player abspiele laufen die aber nur mit sonem Harken ...

Liebe Grüsse...
Seitenanfang Seitenende
17.08.2008, 08:25
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6462
#2 Es fehlen vermutlich die passenden Codecs.
http://www.codecguide.com/features_full.htm bietet div. Codecs in einem Bundle an, nach deren Installation solltest Du nahezu alles problemlos abspielen können.
Alternativ kannst Du Dir auch den VLC-Player installieren, dieser unterstützt ebenfalls sehr viele Formate
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
17.08.2008, 17:43
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 Hey...

Erstamal vielen Dank für deine schnelle Antwort;)
Nur wenn ich auf den Link gehe weiß ich leider gar nicht was ich dann amchen soll ...:S

Könntest du mir das vllt. nochmal erklären ??

Wäre total lieb ...Danke...
Seitenanfang Seitenende
17.08.2008, 21:44
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6462
#4 Runterladen- Du musst Dir die Installationsdatei runterladen...
http://www.codecguide.com/download_kl.htm unter der Version 4.1.4 Full suchst Du Dir einen Link aus.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
13.03.2010, 21:22
...neu hier

Beiträge: 1
#5 Hi leute , ich habe das gleihe problem nur mit musik was kann ich da tun ?
Seitenanfang Seitenende
15.03.2010, 09:12
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6462
#6

Zitat

stumpf postete
Hi leute , ich habe das gleihe problem nur mit musik was kann ich da tun ?
Werde etwas genauer.
Generell mit allen deinen Musikdateien ? Welcher Dateityp liegt denn vor ? wma, mp3, ogg..... ?
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
31.03.2013, 11:33
...neu hier

Beiträge: 2
#7 Hi zusammen
Ich habe ebenfalls ein Problem mit meiner Musik. Auf meiner ext. Festplatte habe ich meine gesamte Musik darunter aber leider auch Dateien welche ich nicht mehr abspielen kann. Folgende Meldung kommt: "Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Möglicherweise unterstützt der Player den Dateityp nicht oder unterstützt den Codec nicht, der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde."
Dateiformate:
Datei welche ich abspielen kann: MP3-Audioformat (.mp3)
"kaputte Dateien" : MPEG-4-Audio (.m4a)

Vielen Dank!

LG petergabriel
Seitenanfang Seitenende
31.03.2013, 11:57
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5163
#8

Zitat

"kaputte Dateien" : MPEG-4-Audio (.m4a)
Die Dateien sind bestimmt nicht kaputt, wie WMP schon sagte, dass Format ist unbekannt?
Hast du einen anderen Player probiert?
Hast du versucht weitere Codecs zu installieren?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.04.2013, 21:46
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4607
#9 m4a ist dieses Apple (iTunes) Format. Der VLC-Player kann das aber auch abspielen.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
03.04.2013, 08:54
...neu hier

Beiträge: 2
#10 Habe noch nichts versucht, weitere Codes oder so. Empfielt ihr bestimmte Player?
Ein zusätzliches Problem kommt beim übertragen der Musik auf mein Smartphone (Xperia). Dort kann ich die gewissen Titel ebenfalls nicht abspielen. Könnt ihr mir helfen mit diesen Codes?

Vielen Dank!

petergabriel
Seitenanfang Seitenende
03.04.2013, 09:14
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4607
#11 Codecs, nicht Codes. (Im Prinzip kommt das auch von "Code", ist aber ein so genanntes Kofferwort, entstanden aus den Begriffen Coder und Decoder.)
Als Player empfehle ich den VLC-Player, da dieser fast alle Formate abspielen kann und die nötigen Codecs mitbringt.

Laut meinen Informationen kann das Xperia keine m4a-Dateien abspielen, eben weil diese Codecs fehlen. Ich weiß nicht, ob man die Codecs da noch nachrüsten kann (oder ob dieses Format in aktuellen Android-Versionen unterstützt wird). Du könntest aber mit einem Konverter die m4a-Dateien zu mp3-Dateien konvertieren.

Beispielsweise mit diesem Tool hier: http://www.freemake.com/free_audio_converter/
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
03.04.2013, 11:32
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5163
#12

Zitat

Gool postete
m4a ist dieses Apple (iTunes) Format. Der VLC-Player kann das aber auch abspielen.
Wie sicher bist du dir da eigentlich, 3 Zeichen sagen nicht viel aus oder? ;)
Müßte man erstmal tatsächlich nachschauen welcher Audio Codec benötigt wird,
oder zumindestens die magic bytes auslesen um zu sehen das es sich nicht um eine echte MP4 Datei handelt.

Edit:
Habe gerade mal MPEG-4 nachgeschlagen, laut Wiki speichert auch Apple korrekt H.263/H.264 video streams.
Dann sind es doch standard konforme mp4 Dateien (m4a signalisiert, nur Audio Stream).
Es sollte ein AAC Codec genügen wie zb. FAAC -
der müßte dann auch auf einem Google Android unterstüzt bzw. nachrüstbar sein.

Eine nachhaltige Umkonvertierung der Dateien in das alte mp3 Format halte ich eher für Sinnfrei.
Auf meinem System (Gentoo GNU/Linux) nutze ich:

Zitat

* media-libs/faac
::gentoo 1.28-r3* {:0}
::installed 1.28-r3 {:0}
::layman (1.25 (in ::x-liquidx))X {:0}
media-libs/faac-1.28-r3:0::installed (world)
Description Free MPEG-4 audio codecs by AudioCoding.com
Homepage http://www.audiocoding.com
From repositories gentoo
Installed time Sun Sep 09 13:55:56 CEST 2012
Installed using paludis-0.78.1
License LGPL-2.1 MPEG-4

__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Dieser Beitrag wurde am 03.04.2013 um 11:41 Uhr von Xeper editiert.
Seitenanfang Seitenende
03.04.2013, 19:58
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4607
#13

Zitat

Xeper postete
Dann sind es doch standard konforme mp4 Dateien (m4a signalisiert, nur Audio Stream).
Es sollte ein AAC Codec genügen wie zb. FAAC -
Na, um so besser... ich hab mir nicht die Mühe gemacht, das nochmal in Wikipedia nachzuschlagen. Ich hätte gedacht, dass Apple da sein eigenes Süppchen kocht.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
03.04.2013, 22:26
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5163
#14

Zitat

Ich hätte gedacht, dass Apple da sein eigenes Süppchen kocht.
Denk mal du meinst Quicktime... da gibts unterschiedliche proparitäre Formate:
http://de.wikipedia.org/wiki/Quicktime#Unterst.C3.BCtzte_Formate_und_Codecs
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
04.04.2013, 16:51
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4607
#15 Ne, ich kann mich noch daran erinnern, dass die Musikdateien aus dem iTunes-Store mit DRM behaftet waren. Deswegen hätte das Format m4a ja auch in gewisser Weise ein proprietäres MPEG-4-Format (DRM-geschütztes AAC) sein können.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende