eBay - Geld überwiesen, Ware wird nicht geliefert

#0
25.12.2006, 20:35
Member

Beiträge: 54
#1 Hi,

ich habe bei Ebay etwas ersteigert, das Geld überwiesen, aber bisher keine Ware erhalten. Ich hatte eigentlich gehofft das ganze bis Weihnachten in meinen Händen zu halten. Der Verkäufer reagiert leider auf keine Emails... einfach auf garnichts.

Hat irgendwer schon einmal etwas ähnliches erlebt und könnte mir sagen, was die beste Vorgehensweise nun ist?
Wo kann ich mich bei eBay beschweren, das meine Ware nicht geliefert worden ist?
Kann ich das überwiesene Geld irgendwie zurück bekommen?

Vielen Dank
Quanti
__________
Antivirus Security Online Shop
Seitenanfang Seitenende
25.12.2006, 22:04
Member

Beiträge: 39
#2 Hi Quanti,
in der Rubrik "Mein Ebay" kannst Du einen Artikel als "nicht erhalten melden".
Das bringt Dich zu der Seite "Unstimmigkeiten online klären". Dafür gibt es auch einen extra Link innerhalb von "Mein Ebay", den Du verwenden kannst. Deasweitern gibt die ebay-Hilfe Auskunft, ab wann und was in solchen Fällen zu tun ist.
Soweit ich weiß können nur Überweisungen rückgängig gemacht werden, welche per Einzugsermächtigung von deinem Konto abgebucht wurden.
Seitenanfang Seitenende
25.12.2006, 22:51
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2161
#3 Dasn Ebay Käuferschutzprogramm ist Aufwendig bringt allerdings bis zu EUR 175,00 bei 25,00 EUR Selbstbeteiligung - falls Du per Paypal überwiesen hast, hast Du noch einen besseren Käuferschutz

über die Polizei kannst Du eventuell die Identität herausfinden
* Audruck Kauf, Mail mit Header und IP (falls vorhanden), Kontoauszug etc.
* oder bei Anzeige eventuell den Inhaber des Kontos
* Zitat: wenn ihr betrogen worden seit, speichert die IP + Datum, Uhrzeit und geht damit sofort zur Polizei, damit diese beim Provider die genaue Adresse rausbekommen kann!! -> die Speicherzeit für IP Adressen ist bei manchen Providern nur 30 Tage!!! (und damit rennt die Zeit!!)

Ansonsten:
Versuch dich doch mal mit anderen Vertragspartnern deines Anbieters in Verbindung zu setzen. 90 Tage sind doch alle Transaktionen abrufbar. Schildere dein Problem, mit etwas Glück hat ein anderer die Adresse.

interessant eventuell auch:
http://members.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=ziviles_mahnverfahren
http://members.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=polizei-anzeige
und
http://board.protecus.de/t1388.htm
http://board.protecus.de/t2069.htm

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
25.12.2006, 23:49
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2248
#4 Nichts desto trotz sollte man auch dem Verkäufer eine angemessene Zeit eingeräumt haben. Wenn du z.B. am 20.12. einen Artikel ersteigert hast heißt das nicht, daß der Artikel am 24. bei dir ist. Es gibt halt auch langsame Ebayer.
Gerade in der Weihnachtszeit kann es ja schonmal vorkommen, daß es aufgrund des Weihnachtsstress´ ein wenig länger dauern könnte. vielleicht meldet ers ich ja auch die Tage...
Allerdings solltest du dich schonmal kundig machen, was zu tun wäre, wenn er weiter nicht reagiert.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende